6. Juni 2002: Bläulinge und eine grüne Spinne

Diese Bläulinge flogen um die Mittagszeit herum munter im Naturschutzgebiet Siechastuda in Maienfeld herum. Ich werde mich noch durchfragen um herauszufinden, um welche Art es sich handelt. Ein E-Mail von einem Internetbesucher oder einer -besucherin mit den entsprechenden Kenntnissen ist natürlich auch sehr willkommen!

Bild 1

 


Bild 2

 


Bild 3

 


Bild 4

 


Und jetzt wünsche ich mir noch einen Tipp aus der Gilde der Spinnenexpertinnen und -experten: Um welche Spinnenart (Kopf-Rumpf-Länge fast 15 mm) handelt es sich auf dem Bild unten? Über eine E-Mail würde ich mich freuen.

 


 

Ort: Maienfeld/Jenins,  etwa 520 m ü. M. 

Zeit: Mittag

 Ergänzung, Frage? Hier! 

Andere Einträge: Archiv!

Zurück zur Startseite!